Euro-Kids-Tour

Seit 2008 ist der Euro-Bus im Rahmen der Euro-Kids-Tour in ganz Österreich unterwegs, um Volksschulkinder über die Funktionen des Geldes sowie über die Sicherheitsmerkmale der Euro-Banknoten zu informieren.

Bild

Jede Schulklasse erlebt an Bord des Euro-Bus ein interessantes Programm, unterstützt durch Anschauungsmaterial wie z. B. einer Schatztruhe, deren Inhalt die Entwicklung vom Tauschhandel bis hin zur europäischen Währungsunion greifbar macht. Angefangen von Tauschgeschäften mit Kauri-Schnecken bis zu einer Dose voller Münzen, deren Wert und Gewicht es mit Geldscheinen zu vergleichen gilt, wird viel Anschauliches gezeigt.

Darüber hinaus kann sich jedes Kind selbst im Erkennen der Sicherheitsmerkmale der Euro-Banknoten mit Hilfe der kinderleichten Prüfschritte FÜHLEN – SEHEN – KIPPEN üben und wird dabei fachgerecht von Euro-Kids-Tour-MitarbeiterInnen unterstützt. Je nach Alter bzw. Wissensstand werden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt.